Wirtschaftsförderung ist künftig Chefsache!

Eine wirtschaftsstarke und innovative Stadt muss den bestehenden Unternehmen Entwicklungsperspektiven geben und jungen Unternehmen den Mut zum Neuanfang. Nur so ist ein Still/ Leerstand zu vermeiden.

Das bedeutet konkret:

  • (Kommunal-) Politik und Wirtschaft eng vernetzen und gemeinsame Projekte initiieren
  • Gezieltes Standort-Marketing – online und offline
  • Existenzgründungen anregen, neue Unternehmen ansiedeln
  • Netzwerke und Ansprechpartner/ Lotsen für Existenzgründer und Jungunternehmen schaffen
  • Initiativen und Projekte zur Reduzierung von Leerständen starten (z.B. durch Coworking-Projekte)
  • Einführung einer Hadamarer Jobbörse

Steigerung der Attraktivität der Stadt und Stadtteile durch innovative Stadtkultur. Stadtteilübergreifendes Tourismus-Konzept entwickeln und umsetzen, vorhandene Ausflugsorte pflegen, neue Kulturangebote aufbauen.

zurück zur Auswahl

© 2020-2021 Anja Obermann