meine Ziele

Hadamar braucht eine bodenständige Vision, einen gemeinsamen Handlungsplan, um das Ziel einer lebenswerten und attraktiveren Stadt zu erreichen. Ich möchte die Stärken und Chancen nutzen und die Innenstadt und die Ortsteile neu beleben. Machen wir gemeinsam aus Hadamar wieder ein lebendiges, aktives und lebenswertes Zentrum in der Region.

Dazu müssen wir nicht nur die in der Stadt vorhandenen Stärken und Chancen besser nutzen als bisher. Wir müssen gleichzeitig alle Förderprogramme und -möglichkeiten nutzen, die das Land Hessen oder der Bund bereithalten. Eine solche Möglichkeit, die ich umgehend für die Stadt erschließen werde, ist das Programm des Landes Hessen zur Förderung der Nachhaltigen Stadtentwicklung (RiLiSE). Dieses Programm zielt insbesondere auf Themenbereiche wie „Stadtumbau“, „Soziale Stadt“, „Aktive Kernbereiche“, „Städtebaulicher Denkmalschutz“ oder auch „Zukunft Stadtgrün“ und bietet nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern soll insbesondere die aktive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger bei der Weiterentwicklung der Stadt sicherstellen.

Mein persönlicher Favorit in diesem Programm, ist das Thema „Soziale Stadt“. Dadurch soll die Qualität des Wohnens mit Blick auf Generationengerechtigkeit sowie Familienfreundlichkeit die Chancen der dort Lebenden auf Teilhabe und Integration verbessert werden. Hier werde ich umgehend nach der Wahl die ersten Schritte einleiten.

Die Grundlage der Programmumsetzung bildet ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept mit Festlegung eines Fördergebietes und Zusammenstellung von Projekten, die innerhalb von rund zehn Jahren Laufzeit umgesetzt werden.

weitere Ziele | nach oben

© 2020-2021 Anja Obermann